LEBENSFROH, OPTIMISTISCH, GEDULDIG

Klinische- und Gesundheitspsychologin (Schwerpunkt: Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie), Akademische Frühförderin und Familienbegleiterin, SAFE®-Mentorin, Klinische Hypnose i.A., Traumapädagogin i.A.

Schwerpunkte:

Begleitung während der Schwangerschaft und der Zeit danach, Eltern(Familien-)coaching – von der Partnerschaft zur Elternschaft, Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen, Ganzheitliche entwicklungsorientierte Begleitung, Erziehungsberatung, Bindungsorientierte Beratung und Behandlung

„Man kann keine neuen Ozeane entdecken, hat man nicht den Mut, den Hafen aus den Augen zu verlieren.“      

(André Gide)

Ein perfekter Tag beginnt mit: Einer großen Tasse Kaffee mit Milchschaum und Zimt

Ein „Ding“, das immer bei mir ist? Meine Muschelkette an meinem Hals

Wenn ich ein Kleidungsstück wäre, wäre ich: Eine gemütliche Jogginghose

Was ist mir in meiner Arbeit wichtig? Es gibt kein allgemein gültiges Konzept – jeder Mensch hat seine eigene Geschichte, individuelle Ressourcen und Bedürfnisse. Jeder Mensch ist einzigartig und mit dieser Haltung möchte ich auch jedem in meiner Arbeit begegnen.

Was macht mir besonders Spaß in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen/Erwachsenen? Eine Sicherheit, dass mir jeden Tag aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht gezaubert wird, mir mit einer kindlichen Ehrlichkeit und Neugierde begegnet wird und mir Eltern gegenübersitzen, die zu jedem Zeitpunkt das Beste für ihr Kind wollen und sie das für sie in diesem Moment Maximale leisten, damit es ihrem Kind gutgeht.

Was findet man in meinem „Werkzeugkoffer“?„Josephine“, meine Handpuppe (die eigentlich eine Schnecke ist), Erzählsteine, Mutmachtiere, Stifte und Papier und einen Ressourcenblick in die Zukunft

In meiner Freizeit mache ich am liebsten: Zeit verbringen in der Natur, einsame Strände entdecken, den Moment mit meinen Liebsten genießen